Follow theRunaholic on Twitter
PageRank Verifizierung www.runnersportal.de


RUNAHOLIC TV
On Air
YouTube
clipfish

RUNAHOLIC buchen

News

RSS-Feed abonnieren

Nachhaltige Ernährungsverbesserung in Deutschland:

Diätportal Lauf-Diaet.com führt Abnehmwillige zum Gewichtsverlust

Tübingen, 16.02.2011. Ein besonderer Trend der auch in diesem Frühjahr wieder vielfach durchgeführten Diäten ist eine spezielle stoffwechselaktivierende Ernährungsart. Mit dem speziell entwickelten Lauf-Diät REZEPTSANIERER (www.lauf-diaet.com/rezeptsanierer) kann nun jeder seine eigenen Rezepte testen und herausfinden, ob sie aktivierend wirken und ausgewogen sind. Der kostenlose Internet-Service ergänzt damit die von Dr. Wolfgang Feil und Herbert Steffny [...mehr als PDF-Download [973 KB] ]


1. Under Armour Combine Trainingstag in Deutschl.

Den ausführlichen Bericht mit vielen Impressionen im PDF Format findet Ihr in der Rubrik "Media und Presse".

Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern!


Neue Reise

Seit kurzem haben wir eine neue Reise in der Rubrik "Run on the Wild Side".

Das Ziel liegt dieses Mal in Irland und Ihr findet ausführliche Informationen, wenn Ihr auf den Link klickt.
[...mehr]


SOS-Kinderdörfer

Vielleicht hab Ihr es schon in meinem Blog gelesen - ich habe eine Spendenaktion ins Leben gerufen!

Runaholic for SOS!

Ich möchte die SOS-Kinderdörfer unterstützen und würde mich freuen, wenn Ihr mich dabei unterstützt:

http://www.meine-spendenaktion.de/aktion/runaholicforSOS

Jeder - wirklich jede Spende, egal wie hoch, hilft!


tri-aktlon.de,

...mit atemberaubenden Motiven für den guten Zweck!

Michael Krell, Triathlet und erfolgreicher Buchautor des im spomedis-Verlag erschienenen Buchs „Triathlon für Berufstätige“
[...mehr Informationen, Bilder & Video]


LEICHTATHLETIKGEMEINSCHAFT OLYMPIA DORTMUND e.V

Marathonteam der LG Olympia erfolgreich gestartet

Das Marathonteam der LG Olympia Dortmund ist wie geplant am 01. Oktober 2010 an den Start gegangen. Noch stehen zwar die Planung und Organisation im Vordergrund damit zum Jahreswechsel auch alle Rahmenbedingungen geschaffen sind, [...mehr [118 KB] ]


Neue Kolumne und neuer Buchtipp online

Hallo liebe Besucher von runnersportal.de!

Seit heute findet Ihr meinen neuen Buchtipp, wenn Ihr den folgenden Link anklickt:
[...zum Buchtipp]

Außerdem wurde eine neue Kolumne online gestellt.
[...zur Kolumne]

Ich wünsche Euch viel Spaß!


LG Olympia Dortmund gründet Marathonteam

Mit der Gründung eines Marathonteams für ambitionierte Marathonläufer und -läuferinnen schließt die LG Olympia Dortmund eine in Dortmund vorhandene Lücke für Ausdauerasse. "Schon oft bin ich von schnellen Läuferinnen und Läufern angesprochen...

[...Artikel als PDF lesen [34 KB] ]


Rezepte für Juni und Juli

Etwas später als gewohnt, aber dafür im Doppelpack: Die Rezepte für Juni und Juli - ein Schoko-Banane-Drink und ein 3 Gänge Mittagsmenü!

[...zu den Rezepten]


Überraschend Bestzeit aus Dubai pulverisiert!

Eigentlich ist der RUNAHOLIC beim Hannover Marathon angetreten um fünf Gewinner aus der RUNNING (Das Laufmagazin) als Pacer zu unterstützen und sicher ins Ziel zu geleiten. Als sich kurz vor dem Treffen der Aspiranten heraus stellte, dass alle den Halbmarathon laufen werden und die Leistungsunterschiede zu groß waren um Sie als Gruppe zu führen, entschied sich unser RUNAHOLIC am Abend vor dem Event es mit einer neuen persönlichen Bestzeit zu versuchen. Nach 38,5 km bei angenehmen 13 Grad sah auch alles nach einer unglaublichen Überraschung aus, denn bei dem aktuellen Tempo wäre er mit einer Zeit von 3:26 h ins Ziel gekommen. Leider musste er auf den letzen Kilometern mit einer Muskelverhärtung im rechten Oberschenkel und einem Wadenkrampf aus der linken Seite zurecht kommen und kurz vor dem Ziel noch mal ordentlich Tempo heraus nehmen.



Trotz aller Probleme und einer neuen Ernährungsstrategie lief Torsten an dem Tag eine neue persönliche Bestzeit und unterbot sein Ergebnis vom Dubai im Januar um 6 Minuten und 21 Sekunden.


Mai Rezept

Liebe Besucher von runnersportal.de, auch im Mai haben wir wieder ein neues Rezept online gebracht.

Ihr findet es, wenn Ihr den nachstehenden Link anklickt:
[...zum Mai-Rezept]


Neuer Besucherrekord

Von 69 auf 7200 in nur 11 Monaten!

Nachdem wir es nun gewohnt sind Monat für Monat mehr Besucher auf runnersportal.de begrüßen zu dürfen,
wollen wir nicht vergessen uns auch dafür zu bedanken. Diesen Monat durften wir exakt 7200 Besucher auf runnersportal.de
begrüßen, welche sich über den RUNAHOLIC oder den Laufsport informiert haben.



Ganz herzlichen Dank, für das unglaubliche Interesse an meiner Person und auch den weiteren Inhalten auf runnersportal.de!

Mir und meinem Team macht es sehr viel Spass euch täglich mit Neuigkeiten zu versorgen oder dafür unterwegs zu sein.
Seit versichert, dass wir weiterhin alle Anstrengungen auf uns nehmen werden um noch informativer, noch abwechslungsreicher und noch interessanter zu werden.

Nochmals DANKE und ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende,

Euer
RUNAHOLIC.

P.S.
Das neue Rezept für den April ist natürlich online - Ihr findet es, wenn Ihr auf den untenstehenden Link klickt:
[...zum Rezept]


"Premiere der MauerwegTour im November 2010"

Mehrtagesläufe sind in Deutschland noch eine Rarität, im Herbst und über die Ultra-Distanz sowieso. Um diese Lücke im Laufkalender zu schließen und Ultraläufern auch in der kühleren Jahreszeit ein Erlebnis zu bieten, veranstaltet der Verein LG Mauerweg erstmals vom 5. bis 7. November 2010 die MauerwegTour.

Von der Mitte Berlins geht es am ersten Tag - immer dem ehemaligen Grenzverlauf
folgend - bis zum Wannsee. Nach diesen ersten 65 Kilometern folgt eine ähnlich lange Etappe vom Wannsee über Potsdam nach Hennigsdorf. Das Finale steigt schließlich am 7.11. mit dem ca. 43 Kilometer langen Schlussabschnitt von der Nordgrenze Berlins bis zurück nach Mitte.

Im Veranstaltungspaket für 199.- Euro sind die Verpflegung während, vor und nach dem Rennen, Übernachtungen sowie der Gepäcktransport enthalten.

Schirmherr der MauerwegTour ist der Berliner Europaabgeordnete Michael Cramer, der 2001 Initiator des Mauerwegs war. Vor allem bei Radlern und Läufern ist der Weg rund um das ehemalige West-Berlin zu einer festen Größe und beliebten Freizeiteinrichtung geworden.

Meldeschluss ist der 31.07.2010. Auch Einzelstarts sind in den drei Tagen im November möglich.

Weitere Informationen rund um die MauerwegTour 2010 gibt es unter www.mauerweglauf.de oder telefonisch: 0176 - 49 04 94 98 (Axel Weinknecht).


Rezept März

Liebe Besucher von runnersportal.de,

für den März haben wir als Rezept eine Gemüsesuppe für Euch!

[...zum Rezept]


runnersportal.de wird weiterhin stetig optimiert!

Liebe Besucher der RUNNERSPORTALS,

nach der enormen Menge von Mails zu Thema "Verbesserung des Portals", haben wir uns eben aufgrund des Feedbacks und der vielen kreativen Vorschläge entschlossen, die Anregungen in die Tat umzusetzen.

Auf vielfachen Wunsch haben wir soeben eine Sitemap veröffentlicht um die Suche in der Menüstruktur des Portals zu erleichtern.
Weiterhin sind nun alle Medienberichte und Pressemeldungen zum RUNNERSPORTAL und dem RUNAHOLIC in der neuen Rubrik "Media & Presse" einzusehen.

Nochmals Vielen Dank für eure Unterstützung und weiterhin viel Spass beim Surfen auf www.runnersportal.de!

Euer Team von runnersportal.de


Rezept Februar

Liebe Besucher von runnersportal.de,

auch für den Februar haben wir wieder ein leckeres Rezept für Euch. Lasst es Euch schmecken!

[...zum Rezept]


Liebe Laufsportfreunde und Besucher von www.runnersportal.de,

auf dem neuen YouTube Kanal: "RUNAHOLIC TV" könnt Ihr nun Videos von der Teilnahme des Runaholics beim Dubai Marathon anschauen!
In naher Zukunft werden wir nach und nach immer wieder interessante Videos veröffentlichen und in den News darauf hinweisen.
Vielleicht abonniert Ihr einfach den RSS-Feed und seit somit stetig über die aktuellsten Neuigkeiten informiert.

Hier die Links zu den bereits online verfügbaren Event-Highlights!

Dubai Marathon 2010 (THE RUN) ... auf dem Weg ins Ziel:

http://www.youtube.com/user/TheRUNAHOLIC#p/a/u/1/9GC83CEHiL8

Zieleinlauf beim Dubai Marathon 2010 ... und Impressionen aus Dubai:

http://www.youtube.com/user/TheRUNAHOLIC#p/a/u/0/cQjNcACJ7nA

Herzliche Grüße,
RUNAHOLIC


27.01.2010

Liebe Besucher von runnersportal.de,

seit heute findet Ihr in der Rubrik "Runaholic Pics" Fotos vom Dubai Marathon 22.01.2010 ... auf den 42,195 km ins Ziel.
[...zu den Fotos]


Rezept Januar

Liebe runnersportal.de Besucher,

auch für den Januar haben wir wieder ein leckeres Rezept für Euch. Wenn Ihr Euch einen Haferschmaus als Frühstück zubereiten möchtet, klickt bitte den nachstehenden Link:

[...Rezept Januar]


RUNAHOLIC buchen

RUNAHOLIC buchen

Torsten Kleinert ist ab sofort auch für Ihr Laufsport-Event oder andere Veranstaltungen buchbar. Egal ob als Laufsportler, Moderator, Interviewpartner, als Werbefigur oder für Podiumsdiskussionen. Nutzen Sie die Gelegenheit eine Figur anzubieten, welche als ambitionierter Hobbysportler mehr Identifikationspotenzial für Ihre Zuschauer mit sich bringt und ggf. auch überholt und umgestimmt werden kann.

"Erfahrungen können sich jederzeit wieder ändern, deshalb sei offen für alles Neue!"

[...zum Buchungsformular]


Kanal RUNAHOLIC TV bei "YouTube" gestartet!

Liebe Besucher von runnersportal.de,

ab sofort könnt Ihr ausser im Blog auch viele Informationen rund um
den RUNAHOLIC mit seinen Partnern und Sponsoren
auf dem YouTube Kanal "RUNAHOLIC TV" verfolgen. Torsten wird dort
stetig weitere Informationen veröffentlichen,
von Events berichten oder Inhalte aus der Rubrik "we live running"
vorstellen.

Viel Spass mit "RUNAHOLIC TV"


27.12.2009

Kurzfristiger Entschluss zur Teilnahme am Silversterlauf von Werl nach Soest

Heute am 27.12.2009 beschloss ich in Absprache mit meinem Coach doch noch kurzfristig die Teilnahme am Silvesterlauf von Werl nach Soest. Dieser Test vor Dubai soll Auskunft über die mögliche Bestzeit geben, da wir vorher festlegen wollen wie unsere Strategie zum Dubai Marathon aussieht und mit welcher Pace (Min/km) wir das Renen angehen. Sicherlich auch eine spannende Sache, da ich noch nie zuvor an einem 15 km Lauf teilgenommen habe und auch dies von der Geschwindigkeitsaufteilung im Rennen eine neue Herausforderung für mich ist.

Drückt mir die Daumen,

Euer
RUNAHOLIC


neues Rezept für Dezember

auch für Dezember haben wir ein neues Rezept für Euch ausgewählt!

Die genauen Zutaten für eine "schnelle Pasta" findet Ihr hier:
[...zum Rezept]


Rockstar Braveheart Battle 2010

Vom Loch Ness durch den eisernen Vorhang zu Ruhm und Ehre

24 höllische Hindernisse fordern die Teilnehmer des Rockstar Braveheart Battle 2010 heraus


Bad Kissingen, 5. Dezember 2009 – "Durch die Hölle gehn..." ist das Motto des spektakulären Fun-Marathon ROCKSTAR BraveheartBattle 2010 - und die Details zu den Hindernissen, die die Teilnehmer auf ihrem 15-Kilometer-Lauf in maximal drei Stunden überqueren müssen, lassen erahnen, wie infernalisch die „Hölle von Münnerstadt“ wirklich wird: 14 Hindernisse hat der Veranstalter in den Parcours eingebaut, zehn davon müssen sogar zwei mal überwunden werden. Schon die Namen der Hindernisse sind Furcht einflößend: Sie heißen "Loch Ness", "ROCKSTAR Brave Wall", "Hell Pipes", "Sludge Zone", "Soapy Rope" oder "Iron Curtain" und verlangen den Bravehearts alles an Kraft, Mut, Ausdauer und Leidensfähigkeit ab. Nur die Tapfersten der Tapferen kommen durch diesen Höllenparcours ins Ziel und werden mit Ruhm, Ehre und der "Medal of Honor" beloht!
[...alle Infos als PDF-Download [197 KB] ]


Achtung!
runnersportal.de verlost in einem Gewinnspiel zwei Wildcards für
den RockStar BraveheartBattle 2010
[...zum Gewinnspiel]

YouTube - BraveheartBattle 2010


The RUNAHOLIC goes Dubai

Torsten Kleinert macht sich fit für den Dubai-Marathon

Langstreckenläufer und „Runaholic" Torsten Kleinert bereitet sich seit Mitte Oktober auf den Standard Chartered Dubai Marathon 2010 vor. Seine gesamten Trainingseinheiten absolviert er im Fitness First Club in Dortmund. Wir haben Torsten kurz befragt welche Trainingseinheiten ihn zum Erfolg bringen sollen? [mehr...]


Under Armour

Under Armour® Illusion-Serie: Wind & Wetter Running - Ausrüstung mit intelligenter Hybrid-Technologie

Amsterdam, November 2009 –
Laufen ist nicht nur eine Sportart, sondern für viele eine Leidenschaft, und die führt Sportler auch bei Wind und Wetter nach draußen. Under Armour, der US-Hersteller für Kompressions- und Sportfunktionskleidung, hat für alle Winterläufer mit der neuen Illusion-Serie die richtigen Begleiter für klirrende Kälte und Nässe entwickelt. Under Armour Triathlet und Ironman-Gewinner Chris McCormack war in die Entwicklung eingebunden und trainiert in der funktionalen Bekleidung.


Die Kollektion besteht aus der Illusion Full Zip Jacke, einem Illusion Wind Mock und der Illusion Pant. Clevere Hybrid-Technologie vereint die Produkte: Doppeltes Front-Gewebe hält den Körper geschützt und trocken und blockt den Wind ab. Für optimalen Feuchtigkeitstransport und Wärmezirkulation sorgt das abgesetzte ColdGear® Material am Rücken und garantiert damit optimale Atmungsaktivität bei winterlichen Temperaturen.

ArmourStretch™, das Vier-Wege-Stretchmaterial, und die bequeme Loose-Passform verschaffen dem Athleten mehr Beweglichkeit. Das Illusion Wind Mock ist in der engeren, den Körper umschmeichelnden fitted-Passform geschnitten.
Aufwändig geklebte Flatlock-Nähte, die sich auf der Haut glatt anfühlen und nicht reiben, bringen Extrakomfort. Für die Sicherheit in der dunklen Jahreszeit sorgt die 360Grad-Reflektivität an allen Produkten.

Ein besonderer Clou: Für den MP3-Player befindet sich in der Innenseite der Jacke eine kleine Tasche mit einer Kabelöffnung – für die richtigen motivierenden Rhythmen durch das ungemütliche Winterwetter.

Die Illusion-Kollektion ist ab sofort im Sportfachhandel erhältlich. Die Jacke ist in drei Farben zu einem Preis von 90 Euro in den Größen SM-XXL erhältlich, das Illusion Wind Mock für 65 Euro in drei Farben in SM-XXL und die Illusion Pant in schwarz für 80 Euro in den Größen SM-XXL.

Under Armour arbeitet kontinuierlich und gemeinsam mit Sportlern an der Konstruktion neuer Materialien und der Entwicklung innovativer Technologien zur Verbesserung seiner Produkte. Die europäische Niederlassung von Under Armour liegt in Amsterdam, der Firmensitz in Baltimore im U.S.-Staat Maryland. Mehr Informationen finden Sie unter www.underarmour.com

Under Armour® - Kompressionsbekleidung im Laufsport

* Der US-Pionier für Kompressionskleidung stattet Läufer mit Funktionskleidung zur Leistungssteigerung aus
* Chris McCormack trainiert und läuft in Under Armour Kompression


Amsterdam, September 2009: Im Laufsport ist Kompressionsbekleidung nicht immer zu sehen, da sie als erste Schicht auf der Haut getragen wird. Chris McCormack und viele weitere Läufer, setzen auf die leistungssteigernde Wirkung von Under Armour, dem US-Pionier für Kompressionsbekleidung.
Für jede Sportart und jeden Sportler gibt es die passende Kompression, das ist die Erfahrung, die Under Armour vor allem aus dem amerikanischen Teamsport gewonnen hat.

Die Geschichte beginnt 1996 als US-Footballspieler Kevin Plank eine neue Generation von Funktionsshirts kreiert, die durch ihre Kompressionspassform eng anliegen und dank der innovativen Funktionsmaterialien selbst unter extremen Bedingungen trocken und leicht bleiben. Die atmungsaktiven Kompressionsprodukte tragen durch ihre Eigenschaften maßgeblich zur Leistungssteigerung der Athleten bei. Kompression reduziert Schwellungen, Ermüdungen und Schmerzen der Muskeln und dadurch auch das Verletzungsrisiko. Die eng anliegende Passform verbessert zudem die Erkennung von Bewegungsmustern des eigenen Körpers und damit die Muskeleffizienz. Die richtige Kompression unterstützt jeden Sportler in seiner Leistung. Dafür bietet Under Armour perfekt sitzende Shirts und Hosen, die für alle Sportarten und je nach Ausführung für jede Witterung geeignet sind.

Weiterhin sind die Under Armour Funktionsmaterialien geruchshemmend, äußerst dehnbar, lärmreduzierend und mit Sonnenschutz 30+ ausgestattet.

Die neueste Technologie ist Recharge™, das erste Kompressionsoutfit von Under Armour, das nach dem Sport getragen wird und die Regeneration beschleunigt.

Im Laufsport werden vor allem ColdGear- und HeatGear-Baselayer und -Hosen getragen. Under Armour Kompressionsprodukte gibt es in vielen verschiedenen Farben, damit findet jeder Läufer seine Farbe, die perfekt unter sein Laufoutfit passt.

Under Armour arbeitet kontinuierlich und gemeinsam mit Sportlern an der Konstruktion neuer Materialien und der Entwicklung innovativer Technologien zur Verbesserung seiner Produkte. Die europäische Niederlassung von Under Armour liegt in Amsterdam, der Firmensitz in Baltimore im U.S.-Staat Maryland. Mehr Informationen finden Sie unter www.underarmour.com


Seeberger News

Neu im Supermarkt Erdnüsse aus USA

Ulm, November 2009 – Der Spezialist für Nüsse und Trockenfrüchte Seeberger bringt ab September eine neue Sorte Erdnüsse in den Handel. Ab sofort gibt es neben den israelischen auch Erdnüsse aus den USA.

Die neuen USA Erdnüsse sind nicht nur besonders schmackhaft. Sie bieten auch wertvolle Inhaltsstoffe. 100 Gramm Erdnüsse liefern satte 25 Gramm Eiweiß! Damit übertrifft der Eiweißgehalt sogar das Hühnerei. Besondere Beachtung verdient hier der Eiweißbaustein Arginin, der eine wichtige Rolle zur Abwehr von Infekten spielt.

Fett ist nicht gleich Fett!
Wer sich vorschnell durch den Fettgehalt von 48 Prozent abschrecken lässt, sollte wissen, dass die Erdnuss damit nicht automatisch als Dickmacher einzustufen ist. Denn es überwiegen die gesunden und hochwertigen Fettsäuren, die unser Körper täglich für geschmeidige Zellmembranen und flexible Blutzellen braucht. Außerdem sorgen diese lebenswichtigen Fettsäuren der Erdnuss auch für einen niedrigen Cholesterin- und Neutralfettspiegel im Blut.

Historie und Ursprung der Erdnuss
Ursprünglich kommt die Erdnuss aus den südamerikanischen Anden. Archäologen datieren die ältesten Funde auf ein Alter von 7.600 Jahren. Die spanischen Eroberer wurden dort auf sie aufmerksam und verbreiteten sie. Auch in Brasilien wurde die Erdnuss schon vor 2000 Jahren angebaut. Über den Sklavenhandel kam die Nuss nach Afrika. Heute wird die Erdnuss weltweit angebaut. Hauptanbaugebiete sind warme Regionen wie Westafrika, China, Indien, Süd- und Nordamerika.

Pflanze und Trocknung
Die buschige Erdnuss-Pflanze wird bis zu 60 cm hoch. Ihre Blütenstiele wachsen nach der Selbstbestäubung der Blüte nach unten und bohren sich in den Boden ein; die Hülsen mit den Nuss- Samen reifen unter der Erde. Die Samen sind oval, etwa 5 mm dick und knapp 1 cm lang. Nach der Ernte werden die Nüsse von 40 % Wassergehalt auf 5 % bis 10 % heruntergetrocknet. In warmen Ländern geschieht das im Freien. Anschließend werden sie gedroschen und kommen entweder in der Schale oder in geröstet gesalzener Version ohne Schale auf den Markt.

Nährwertangaben:
100 g enthalten
Brennwert 2350 kJ (567 kcal)
Eiweiß 25 g
Kohlenhydrate 8,3 g
Fett 48 g
Unverbindliche Preisempfehlung 400 g: 2,49 Euro

Weitere Informationen finden Sie unter: www.seeberger.de
Seeberger Produkte gibt es im Supermarkt und in Drogeriemärkten, außerdem über den Online-Shop www.seeberger.de;
Info-Telefon für Leser: 0731/40 93-0
Pressekontakt: Agentur BurckhardtPR Aberlestr. 18; 81371 München
Telefon: 089/890 468-0 info@burckhardtpr.de www.burckhardtpr.de


neues Rezept für November

auch für November haben wir ein neues Rezept für Euch ausgewählt!

Die genauen Daten für den "Heidelbeer-Banane-Drink" findet Ihr hier:
[...zum Rezept]


BraveheartBattle 2010

... durch die Hölle gehn - Der spektakulärste Fun Lauf !!!

Die Anmeldefrist für den spektakulären Fun Sport Event à la "Tough Guy" startet! Der mörderische 15-Kilometer-Höllenlauf findet am 13. März 2010 in Unterfranken statt - weitere Infos dazu finden Sie in der angehängten Pressemeldung und unter http://www.braveheartbattle.de

PDF mit mehr Informationen:
[...Download [65 KB] ]


Presse-Information

Neu im Supermarkt: Seeberger Bio-Rohrzucker als Riesel - und als Würfelzucker Ulm, September 2009 – Mit dem neuen unraffinierten Bio- Rohrzucker bietet Seeberger, Spezialist für Back- und Kochzutaten, Trockenfrüchte, und Nüsse, eine biologisch angebaute, feinkörnigere Alternative zu dem bekannten Seeberger Roh-Rohrzucker an. Den neuen Bio Rohrzucker wird es als Rieselund auch als praktischen Würfelzucker geben.

Der neue Bio-Rohrzucker stammt von Zuckerrohrplantagen aus Südamerika und ist, obwohl er unraffiniert ist und daher viele wertvolle Mineralien enthält, besonders hell und fein in der Körnung. Er löst sich angenehm schnell auf und ist mit seinem karamellartigen, weichen Geschmack ideal fürs Kochen und Backen zu verwenden. Neben dem Rieselzucker wird es auch den praktischen Würfelzucker in Bio-Rohrzucker-Qualtität geben. Er eignet sich hervorragend für Tee und Kaffee, da er sich besonders schnell auflöst. Die Würfel werden übrigens ganz ohne Zusatzstoffe bzw. Bindemittel hergestellt: eine Maschine presst sie in die griffige Würfelform. Der konventionelle (Nicht-Bio) Roh-Rohrzucker von Seeberger kommt aus Mauritius und ist dunkler und grober, damit ideal für die Zubereitung von Caipirinhas o.ä. geeignet. Auch sein kräftiger Geschmack passt hervorragend zu den Cocktails.

Geschichte zum Zuckerrohr Die Zuckerrohrkultur und damit die Zuckergewinnung entwickelte sich ca. 6000 v. Chr. in Indien. Nach einer indischen Sage war er als Speise für die Götter vorgesehen. Seit dem siebten Jahrhundert n.Chr. bauten die Araber die ersten Zuckerrohrplantagen an. Durch die Kreuzzüge gelangte der Zucker nach Europa. Er war jedoch so teuer, dass man ihn vorwiegend für medizinische Zwecke verwendete und nicht zum Süßen von Speisen. Für die mitteleuropäische Bevölkerung wurde der Zucker erst erschwinglich, als es gegen 1800 gelang, ihn aus Zuckerrüben herzustellen. Heute wird Zuckerrohr in tropischen und subtropischen Gebieten zwischen dem 30. Grad südlicher und dem 35. Grad nördlicher Breite kultiviert. Als Tropenpflanze verlangt das Zuckerrohr ca. 28°C Wärme. Das Jahresmittel darf 18°C nicht unterschreiten, Frost überleben die Pflanzen in keinem Fall. Außerdem ist ausreichender Niederschlag oder entsprechende Bewässerung erforderlich. Die reife, grasähnliche Pflanze ist vier bis sechs Meter hoch und bis zu sechs Zentimeter stark. Das Mark enthält 14-20 % Zucker. Weltweit gewinnt man heute Zucker zu ca. 60 Prozent aus Zuckerrohr und zu 40 Prozent aus Zuckerrüben. Zuckerrohr wird unter anderem in tropischen Teilen Amerikas, auf Madagaskar und Mauritius angebaut. Seeberger Rohrzucker aus Zuckerrohr kommt aus Mauritius.

Zuckerrohr-Ernte
Die Ernte setzt ein, wenn die Blätter gelb werden oder wenn die Halme den höchstmöglichen Zuckergehalt erreicht haben (nach etwa zehn bis 24 Monaten), der sich an ausgebohrten Halmproben mit einem Refraktometer bestimmen lässt. Zur Ernte schlägt man die Halme tief am Grund, zumeist von Hand, ab und entfernt die Blätter. Die gebündelten Halme müssen möglichst schnell zur Fabrik gebracht werden, weil bei tropischen Temperaturen der Zuckergehalt rasch und merklich absinkt. Wo Arbeitskräfte knapp und teuer sind, setzt man wie z.B. in den USA Maschinen zur Ernte ein. Zur Zuckergewinnung werden die Halme zerkleinert, zwischen Walzen mehrfach gequetscht und ausgepresst; die Rückstände verheizt oder zu Karton oder Papier verarbeitet. Der Zuckerrohsaft wird zunächst mechanisch gereinigt und geklärt und dann von Nichtzuckerstoffen befreit. Dann dickt man ihn durch Kochen bis zur Kristallisation ein. Die Kristalle werden anschließend in Zentrifugen von dem noch anhaftenden Restsirup befreit, getrocknet und abgekühlt. Bei dieser ersten Zentrifugation fallen als Zwischenprodukt braune Kristalle (Rohrzucker) an, deren Farbe von der noch nicht ganz abgewaschenen Melasse stammt. Außerdem gibt die Melasse dem Rohrzucker den arteigenen Geschmack.

Vom Rohrzucker zur Raffinade, Weißzucker
Durch weiteres Auflösen, Reinigen und Filtrieren (die sog. Raffination) und erneute Kristallisation dieses Zuckers entsteht der sehr reine Weißzucker. Der nicht raffinierte Rohrzucker enthält rund vierzigmal so viel Mineralstoffe wie weißer Zucker.

Inhaltsstoffe
Zucker aus 100 % Zuckerrohr

VK-Preis
Bio-Rohrlzucker 500g: empfohlener VK 1,79 Euro
Bio-Würfelrohrzucker 500g: empfohlener VK 2,49 Euro
Weitere Informationen finden Sie unter: www.seeberger.de
Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte die Agentur BurckhardtPR, T: 089/890 468-0.
Seeberger Produkte gibt es im Supermarkt und in Drogeriemärkten.
Info-Telefon für Leser: 0731/403 9-0


Veränderungen am Runnersportal

21.09.2009

Liebe Besucher und Freunde vom Runnersportal, ein großes DANKE für die vielen konstruktiven Verbesserungsvorschläge zur Homepage. Wir haben uns diese zu Herzen genommen und in den umgesetzten Veränderungen berücksichtigt. Wir bedanken uns für diesen Input und hoffen so besser den Vorstellungen unserer Besucher zu entsprechen. Herzlichen Dank, Euer Team von www.runnersportal.de


Under Armour

21.09.2009

Chris McCormack: Unschlagbar in den Under Armour® Runningschuhen

- „Macca“ trägt den Under Armour Runningschuh UA Spectre™

- Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem US-Hersteller Laufschuhe für den Wettkampf

Amsterdam, August 2009 - Bereits seit vielen Jahren läuft Chris McCormack im eigens für ihn entwickelten Under Armour Triathlon-Anzug und gewann damit die härtesten Wettkämpfe der Welt, wie den Iron Man Hawaii 2007. Seit diesem Jahr bestreitet „Macca“ seine Wettkämpfe in den ersten Runningschuhen des US-Herstellers für Sportfunktionskleidung und gewann damit unter anderem die Challenge France in Niederbronn-les-Bains mit neuem Streckenrekord im Juni.

Im Januar dieses Jahres wurden die Runningschuhe des Funktionstextilherstellers erfolgreich gelaunt. Langjährige Erfolge und Erfahrungen durch Innovation und Funktion im Textilbereich wurden in den Schuhbereich transportiert und bekannte Funktionen wie Feuchtigkeitstransport mit HeatGear® -Material und strategische Belüftung finden sich auch in den Laufschuhen wieder.

Die Kenntnisse aus dem Textilbereich wurden beispielweise im eingebauten belüfteten FootSleeve™ umgesetzt, das die Konstruktion des Schuhs strafft, den Fuß umschließt, Rutschen verhindert und die traditionelle unförmige Lasche überflüssig macht.

Die UA Run Footwear Linie, die für Männer und Frauen erhältlich ist, umfasst vier Typen. Chris McCormack läuft im UA Spectre™, der wie der UA Apparition™ für Sportler mit hoher bis mittlerer Fußwölbung entworfen wurde. Der UA Revenant™ und der UA Illusion™ bieten verstärkt Stabilität für Läufer mit mittlerer bis niedriger Fußwölbung.

Aktuell entwickelt „Macca“ in Zusammenarbeit mit Under Armour Laufschuhe für den Wettkampf. Diese Schuhe haben eine andere Sohle und sind weicher und leichter. Für einen besseren Einstieg sorgt die optimierte Zunge. Und eine weitere Innovation erwartet die Läuferszene bereits im nächsten Jahr: Die Funktionsmarke wird seinen ersten Triathlon Zweiteiler auf den Markt bringen.

Under Armour arbeitet kontinuierlich und gemeinsam mit Sportlern an der Konstruktion neuer Materialien und der Entwicklung innovativer Technologien zur Verbesserung seiner Produkte. Die europäische Niederlassung von Under Armour liegt in Amsterdam, der Firmensitz in Baltimore im US-Staat Maryland. Mehr Informationen finden Sie unter www.underarmour.com.


Funktionstextilhersteller Under Armour® erweitert Schuhkollektion und launcht die ersten Trailschuhe

Querfeldein: Mit Mirage und Chimera sicher über Stock und Stein

Amsterdam, September 2009 – Abseits von befestigten Wegen und über nasse Wiesen laufen, sich durch das Dickicht kämpfen und Baumwurzeln überspringen, all das macht Trailrunning aus. Für die Geländeläufe benötigt der Athlet die richtige Ausrüstung mit passendem Schuhwerk.
Mit der Herstellung von Kompressionsbekleidung ist Under Armour bekannt geworden. Seit Anfang dieses Jahres hat Under Armour das Sortiment um Runningschuhe und seit Juli um Fußballschuhe erweitert. Nun kommen auch die ersten Trailrunningschuhe Mirage und Chimera in den europäischen Sportfachhandel.

Under Armour hat die langjährigen Erfahrungen aus dem Bereich der Funktionskleidung erfolgreich in die Schuhkollektion umgesetzt und mit dem Mirage einen Stabilitätsschuh und mit dem Chimera einen Neutralschuh für Trail-Läufer auf den Markt gebracht. Die Kenntnisse aus dem Textilbereich wurden beispielweise im eingebauten, belüfteten FootSleeve™ umgesetzt, das die Konstruktion des Schuhs strafft, den Fuß umschließt, rutschen verhindert und die traditionelle unförmige Lasche überflüssig macht.

Für besseren Halt und optimale Bodenhaftung auf losem Untergrund sorgt das tiefere Sohlenprofil und der verstärkte Zehenschutz bietet Sicherheit beim Lauf im Offroad-Gelände. Durch das Mesh-Gewebe und HeatGear® - Material bleibt der Schuh atmungsaktiv.

Die Schuhe sind mit „Directional Cushioning Engineering™ (DCE)“ ausgestattet – einem integrierten System von einzigartigen Mittelsohlen-Komponenten, das die beim Auftreten freigesetzte Energie bündelt und in Vorwärtsbewegung umsetzt und bereits bei den Runningschuhen eingesetzt wird. Dieses System besteht aus vier Komponenten: ARMOURLastic™ absorbiert Stöße für maximalen Schutz in den kritischen Zonen der Ferse und des Vorderfusses, ARMOURGuide™ stabilisiert und gleicht die Einwirkungen auf die Mittelsohle aus und ARMOURBound™ verteilt gleichmäßig Dämpfung und Aufprallkräfte über den ganzen Schuh. Die Basis ist die vierte Komponente des DCE und firmeneigene Technologie namens „Cartilage™“. Das Dämpfungssystem dient als Verbindung zwischen dem Läufer und seinem Untergrund und ermöglicht damit einen besonders stabilen und gleichmäßigen Lauf – seine Leistung wird gesteigert. Mit seinen elastischen, schützenden und stabilisierenden Eigenschaften, reagiert Cartilage™ sofort, um den ersten Stoß zu absorbieren.


Der Mirage hat ein Gewicht von 357 Gramm (Herrenmodell) bzw. 298 Gramm (Damenmodell) und der Chimera wiegt 374 Gramm (Herrenmodell) bzw. 315 Gramm (Damenmodell).

Die Trailschuhe sind für Männer und Frauen in je einer Farbkombination ab sofort im Sportfachhandel erhältlich. Der Stabilschuh Mirage kostet 110€, der Neutralschuh Chimera 100€.

Under Armour arbeitet kontinuierlich und gemeinsam mit Sportlern an der Konstruktion neuer Materialien und der Entwicklung innovativer Technologien zur Verbesserung seiner Produkte. Die europäische Niederlassung von Under Armour liegt in Amsterdam, der Firmensitz in Baltimore im U.S.-Staat Maryland. Mehr Informationen finden Sie unter www.underarmour.com


So schützen Sie sich vor der Schweinegrippe

16.08.2009

Ist die Schweinegrippe nur eine Massenhysterie oder eine echte Gefahr? Diese und andere Fragen werden in diesem E-Book beantwortet. Die wichtigste Maßnahme gegen ein Virus ist nicht das Impfen sondern die Stärkung des eigenen Immunsystems. Wenn das Immunsystem stark ist, dann verläuft eine Viruserkrankung milde und die Immunzellen besiegen das Virus ohne Probleme.


Im E-Book "So schützen Sie sich vor der Schweinegrippe" sind alle funktionierenden Immunaktivierungen beschrieben. Das E-Book enthält wertvolle Tipps, die Sie sofort umsetzen können.

Quelle: http://www.dr-feil.com/

Kommentar:

Hans Hein-Becker (EPA-Europäische Presse Agentur) 11. August 2009 um 21:26 Ihr Beitrag zur Schweinegrippe und Gesundheitsaufklärung Sehr geehrter Herr Dr. Feil, Sie nehmen die Angst und schrecken der verunsicherten Bevölkerung mit Ihrer bekannten nachvollziehbaren wissenschaftlichen Darlegungen und klären somit irrationale Panikmache und unverantwortlicher Informationspolitik der Verhältnismäßigkeit auf. Die Schweinegrippe ist seit 1930 bekannt und ist nach der Lage der Fakten eindeutig unverhältnismäßig und überzogen geschweige von einer Pandemie zu sprechen. Ihr Beitrag zur Gesundheitsaufklärung bezeichne ich als "die wichtigste medienpolitische Initiative seit Jahrzehnten" Hans Hein-Becker

Download e-Book [1.540 KB]


PACE-Studie

16.08.2009

PACE-Fitness-Studie - Online Befragung : Die PACE-Fitness-Studie der Sporthochschule Köln untersucht die Sportaktivität, die Trainings- und Wettkampfgestaltung sowie Life-Style Faktoren von Freizeit- und Leistungssportlern. Den Fragebogen finden Sie hier.


Life Fitness sorgt für gesundes Ausdauertraining

Unterschleißheim, Juli 2009: Mit regelmäßigem Ausdauertraining erreichen Sie gleich mehrere Ziele auf einmal! Sie stärken Ihr Herz- Kreislaufsystem und senken damit das Herzinfarkt-Risiko, aktivieren gleichzeitig Fettverbrennung sowie Stoffwechsel, stärken noch ganz nebenbei Ihr Immunsystem und tragen zu einem optimierten Blutbild bei. Ausdauertraining gilt daher zu Recht als Quelle langfristiger Gesundheit. Damit das Ausdauertraining auch Spaß macht und abwechslungsreich bleibt, bietet Life Fitness dafür eine Vielzahl an hochwertigen Cardio-Trainingsgeräten, sowohl für Fitness-Studios als auch für den privaten Bereich. Die Produktpalette umfasst Laufbänder, Crosstrainer, Fahrradergometer und Liege- Radergometer.

[...mehr als PDF Download [124 KB] ]


20.07.2009

WOW, seit der Veröffentlichung unseres Songs wurde für den kostenlosen
Download schon fleißig gespendet, mittlerweile sind 105,- Euro an die
SOS-Kinderdörfer weitergeleitet worden, welche im SOS-Kinderdorf
"Mexico City" Verwendung finden werden.

- DAFÜR EIN HERZLICHES DANKE SCHÖN! -


Das Jubiläum - 13. September 2009

Das im letzten Jahr bewährte Team von EVENsporT um Volker Hartmann hat die letzten Monate genutzt, um sich Gedanken zu machen, den Dortmunder Citylauf noch attraktiver zu gestalten. Nachdem im letzten Jahr 1911 Läufer und Läuferinnen gemeldet haben, soll bei dem Jubiläumslauf die magische Marke "2000" geknackt werden. Damit das gelingt, ist es ab dem heutigen Tage bereits möglich zu melden. Wir werden Sie und Euch hier in den nächsten Wochen auf dem Laufenden halten, welche Neuerungen vorgenommen werden und warum es sich lohnt am 13. September 2009 zu laufen.

Download PDF-Ausschreibung [1.480 KB]


Premiere:

Die ersten „WINDSTOPPER® TRAILRUN WORLDMASTERS“ in Dortmund

Wir von runnerportal.de möchten es nicht versäumen auf eines der interessantesten Events dieses Jahres hinzuweisen!
Vom 6. bis 8. November 2009 finden in Dortmund die ersten „WINDSTOPPER® Trailrun Worldmasters“ statt.

Mehr Informationen:
PDF-Download [1.341 KB]
Zur Webseite


GARMIN Footpod (SDM4)

Fußsensor für Garmin Sportcomputer - zur Strecken- und Geschwindigkeitsmessung ohne GPS, z.B. für das Indoortraining.
Leicht und Drahtlos. Ist kompatibel mit allen Nike+ fähigen Laufschuhen!


TRX Suspension Trainer

Fitness Anywhere: Make your body your machine.


Fitness Anywhere Video

Mit dem TRX Suspension Trainer trainieren Sie wann immer Sie Zeit haben und vor allem WO immer Sie mögen!

Schauen Sie sich am besten einmal das nachfolgende Video an.


Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Bereich Shops.
[...zu den Shops]


NIKE STELLT INNOVATIVES DYNAMIC SUPPORT SYSTEM VOR

Beaverton, Oregon/USA, den 19.April 2009 – Nike hat heute mit dem Nike LunarGlide+ den ersten Laufschuh mit einem dynamisch funktionierenden, innovativen Mittelsohlenaufbau, dem Dynamic Support System, vorgestellt. Das System passt sich dem Laufstil des Läufers individuell bei jedem Schritt an und sorgt auf diese Weise für funktionelle Dämpfung und bei Bedarf für mehr Stabilität.
.
„Von je her mußten Läufer entweder zwischen Dämpfungsschuhen für Normalfußläufer oder Stabilitätsschuhen für Überpronierer wählen“, erklärt Leslie Lane, Global Vice President und General Manager Nike Running. „Zum ersten Mal bieten wir nun einen Schuh an, der auf das individuelle Gangbild des Läufers reagiert und sich sogar auf die Veränderungen während einer Trainingseinheit anpassen kann.”
Dynamic Support System
Das Dynamic Support System stellt der gängigen Vorstellung, dass Läufer zwischen den Industriestandards Stabilität und Dämpfung wählen müssen, mit einem neuen biomechanischen Ansatz eine Antwort entgegen.
Faktisch zeigt sich das Laufbild eines Sportlers allein im Verlauf einer einzelnen Trainingseinheit unterschiedlich und variiert dabei zwischen neutral und überpronierend je nach Untergrund oder Ermüdung. Daher vereint der Nike LunarGlide+ geringes Gewicht und funktionelle Laufeigenschaften in beiden Bereichen, bei der Dämpfung und bei der Stabilität.
Das Dynamic Support System in der Mittelsohle des Nike LunarGlide+ besteht aus dem leichten LunarLite-Schaum, der in eine Karkasse aus festerem Schaummaterial eingepasst wird. Der LunarLite-Schaumkern ist schräg geformt und bettet sich in den festeren Träger aus EVA ein. Die Dämpfung wird von lateral nach medial dynamisch geringer. Auf der medialen Seite der Nike LunarGlide+-Mittelsohle sorgt ein Keil im Rückfußbereich, der in den festeren Schaumbereich eingebettet wurde, für funktionelle Stabilität.
Das Laufverhalten eines klassischen Normalfußläufers wird durch den Keil im Rückfußbereich nicht beeinträchtigt oder verändert. Einem zu übermässiger Pronation neigenden Läufer bietet der Keil unabhängig vom Grad seiner Pronation die stabile Plattform, die er für einen geschmeidigen Abrollvorgang benötigt. Durch den Kern aus LunarLite erfahren alle Läufern ein außergewöhnlich gedämpftes Lauferlebnis.
„Jeder Läufer ist unterschiedlich und individuell zu betrachten. Daher suchen wir stets nach spezifischen Lösungen”, bestätigt Phil McCartney, Global Footwear Category Director. „Der neue Nike LunarGlide+ mit seinem Dynamic Support System bietet jedem Läufer funktionelle Dämpfung in Kombination mit der notwendigen Stabilität. Dem Läufer wird ein individuell passendes Lauferlebnis geboten, unabhängig davon, wie sich der Laufstil selbst im Laufe einer einzelnen Trainingseinheit verändert.”
LunarLite
Zu den Olympischen Sommerspielen in Beijing 2008 hat Nike die neue Mittelsohlendämpfungstechnologie LunarLite in den Laufschuhen LunaRacer, Lunar Trainer und dem Basketballschuh Nike Hyperdunk erstmals vorgestellt. Im Gegensatz zu traditionellen Dämpfungssystemen, die die eingesetzte Energie beim Fußaufsatz absorbieren – sprich vernichten -, bietet das LunarLite System eine federnde Dämpfung, die dem Läufer einen Teil der eingesetzten Energie wieder zurückgibt.
Flywire Technologie
Der Nike LunarGlide+ verwendet zudem eine weitere Innovation, die bei den Spielen in Beijing ihre Premiere feierte – die Nike Flywire Technologie. Der Einsatz der Nike Flywire Elemente im Obermaterial von Schuhen für die Sportarten Running, Basketball und Tennis erlaubt es signifikant Gewicht einzusparen, ohne bei Stabilität, Halt und Robustheit Abstriche machen zu müssen.
LunarLite Schaum in der Mittelsohle und Flywire Fäden im Obermaterial sorgen dafür, dass der Nike LunarGlide+ als Herrenmodell mit 330gr. und als Damenvariante mit 270gr. zu den Leichtgewichten unter den aktuellen Laufschuhen für den Einsatz im täglichen Training gehören.
Frauenspezifisches Design
Neben den individuellen Unterschieden bei den Läufern wurde in der Entwicklung des LunarGlide+ ein besonderes Augenmerk auf die Unterschiede zwischen Männern und Frauen gelegt. Neben der Tatsache, dass das Damenmodell auf einem spezifischen Frauenleisten konstruiert wurde, gibt der Schuh funktionelle Antworten auf einige der wichtigsten anatomischen und biomechanischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen.

Natural Motion Designkonzept
Die gesamte Außensohle wurde nach dem von Nike Free inspirierten Natural Motion-Konzept entwickelt, um einen natürlichen und ökonomischen Bewegungsablauf zu gewährleisten.
Erhöhter Komfort gerade bei langen Läufen
Weiche und doch starke Mikrofaser-Überzüge aus Synthetikmaterial wurden mittels Ultraschalltechnologie aufgeschweißt, um mehr Unterstützung mit nahtfreien Komfort zu garantieren. Im Verbund mit spezifisch auf die Fußsohlengeometrie von Männern und Frauen angepassten Einlegesohlen bewirken diese einen erhöhten Komfort gerade bei längeren Trainingseinheiten.

Der Nike LunarGlide+ wird zum 1.Juli 2009 erhältlich sein.


27.05.2009

Fitness First zieht (es) ins Freie – Outdoor-Programm 2009 startet

Wer im Sommer lieber draußen trainiert, aber es zu langweilig findet allein in Wald und Flur zu laufen, dem seien die Outdoor-Angebote von Fitness First empfohlen. Auch in diesem Sommer bietet Fitness First in den Sommermonaten von Mai bis Ende September ein Outdoor Programm mit zahlreichen Trainingsmöglichkeiten als Ergänzung zum Training im Club. Am 4. Mai starteten die Kurse im Freien, die bundesweit dann bis zum 30. September stattfinden werden. Zwei- bis viermal wöchentlich stehen dann zusätzlich Kurse wie Inline-Skating, Nordic Walking, Lauf- oder Radtreffs auf dem Programm. Informieren Sie sich einfach im Fitness First Club in Ihrer Nähe. Diesen finden Sie unter www.fitnessfirst.de

„Trimm dich“ jetzt auch im Club – Fitness First Zehlendorf eröffnet Outdoor Parcours

Wer obendrein gerne auch „outdoor“ seine Muskeln trainieren möchte, kann sich im ersten „Outdoor-Trainings-Parcours“ von Fitness First in Berlin stählen. Geräte, wie Kletterstange, Hangelleiter und Klimmzug findet man jetzt auch im Platinum plus & Black Label Club in Berlin-Zehlendorf. Trainieren Sie so bei Sonnenschein und warmem Frühlingswetter doch auch einmal Bauch, Arme, Rücken und Co. „outdoor“ im Club. Muskelaufbautraining, insbesondere im Ober- und Unterschenkel sowie um das Knie ist gerade bei Läufern wichtig, um auf langen Strecken weniger schnell zu ermüden und wiederum Stabilität herzustellen.

Sie möchten mehr über Fitness First, zu Aktionen und zum Thema Fitness allgemein erfahren? Weitere aktuelle Informationen können Sie monatlich in unserem Newsletter nachlesen. Bestellen Sie jetzt den monatlichen Newsletter von Fitness First Germany unterwww.fitnessfirst.de


18.05.2009 - Garmin bringt...

...modifizierten Nachfolger vom Forerunner® 405 auf den Markt, den "Garmin Forerunner® 405CX" !

Ein neuer Algorithmus, der von Wissenschaftlern in Zusammenarbeit mit Top-Athleten entwickelt und in den Forerunner 405CX implementiert wurde, soll in Zukunft noch exakter als bisher den Kalorienverbrauch messen. Der Algorithmus koppelt die Auswertung selbst kleinster Veränderungen in der Herzfrequenz des Benutzers an die Berechnung des Kalorienverbrauchs und ist damit präziser als bisherige Methoden. Die GPS-Sportuhr macht damit Messmethoden, die – so Garmin – bisher nur Profis-Athleten beziehungsweise deren Trainern zugänglich waren, dem Massenmarkt zugänglich, will heißen: Jedem, der Sport treibt und dabei eine Trainingsuhr zur Aufzeichnung und Auswertung der gesammelten Daten einsetzt. Entwickelt wurde der Algorithmus von der finnischen Firma Firstbeat Technologies Ltd, einem Spezialisten für Herzfrequenzanalyse-, Stress-Monitoring- und Gewichtsreduktions-Tools.

Den Forerunner 405CX wird es mit zwei verschiedenen Armbändern für schmale/breite Handgelenke geben, damit sich das 60 Gramm leichte Gerät angenehm trägt. Dabei ist es natürlich gleichgültig, ob man den Forerunner 405CX beim Radfahren, Rennen oder Wandern einsetzt. Ein Trittfrequenz- und Geschwindigkeitssensor stehen zur Verfügung. Akkurat zeichnet der 405CX neben der Herzfrequenz auch die Geschwindigkeit und die zurückgelegten Distanzen auf. Wem es zu langweilig ist, immer nur mit/gegen sich selbst zu trainieren, kann sich von der Sportuhr einen virtuellen Gegner/Partner geben lassen. Bedient wird Forerunner 405CX wieder über ein Touch-Display. Laut Garmin wurde auch die Empfangsgenauigkeit des GPS-Chips mittels Hotix-Technologie verbessert.


Die während des Trainings archivierten Daten überträgt man ganz einfach kabellos über die von Garmin entwickelten Ant+-Technologie, wobei ja seit Neuestem auch Mac-Besitzer diese Übertragungstechnik nutzen können. Sobald die Sportuhr in den Empfangsbereich des entsprechenden Ant+-Sticks gerät, kann mit dem Datentransfer begonnen werden – praktisch und bequem. Über Ant+ können aber auch Trainingsstrecken auf der Sportuhr abgespeichert werden, die etwa von der Forerunner-Community im Internet stammen – der Community-Gedanke ist schon längst im Sportbereich angekommen und macht dort sowohl besonders Sinn als auch Karriere.


Quelle: [...klicken Sie hier]

runnersportal.de empfiehlt ebenso wie den Vorgänger, auch den Forerunner® 405CX! Interresiert am Trainingspartner der Extraklasse? - Dann gleich hier weitere Informationen einsehen und bestellen!


17.05.2009

Fruchtig, schmackhaft, praktisch und gesund: Die neuen getrockneten Mangos von Seeberger

Ulm, Mai 2009 – Seeberger, bekannt für seine hochwertigen Trockenfrüchte und Nüsse, bringt ab Mai getrocknete Mangos neu in den Supermarkt. Die aromatische Frucht schmeckt auch in getrockneter Form sehr fruchtig und ist – anders als die frische Frucht – komfortabel zu genießen. Sie kommt sogar ganz ohne Zuckerzusatz aus.


Wer schon mal eine Mango zu schälen und in mundgerechte Stücke zu schneiden versucht hat, weiß die Vorteile der getrockneten Version aus der Tüte umgehend zu schätzen. Die Hände bleiben sauber, der große Kern ist schon entfernt. Die Mango lässt sich so leicht portionieren und ist außerdem bequem zu transportieren. Die Fasern, die bei frischen Mangos eher stören, sind bei getrockneten Früchten kaum wahrnehmbar. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente bleiben weitgehend erhalten. Die getrocknete Mango ist ein hervorragender Lieferant von Kalium, Provitamin A und Vitamin C, außerdem von wertvollen Kohlenhydraten – und das ohne Zusatz von Zucker.

Mango mit Symbolik
In Indien ist die Mango Nationalfrucht und wird dort seit rund 6000 Jahren kultiviert. Sie hat für Hindus wie für Buddhisten religiöse Symbolik – und großen Wert für die Volksmedizin: Ihr Verzehr beruhigt den Darm, stillt Blutungen, kräftigt das Herz und stärkt das Gehirn. Den Frauen in Indien empfiehlt man, während der Schwangerschaft oder der Menstruation eine Mango zu essen. Seeberger Mangostreifen, getrocknet, ohne Zusatz von Zucker Die Mangos werden für Seeberger in Südafrika angebaut. Sie schmeckt angenehm aromatisch und zeigt ihre Qualität in den großen, fruchtigen Stücken. Aus ca. 1,2 kg frischen Mangos entstehen 100 Gramm getrocknete Mangos. Zutaten: Mangostreifen, Trennmittel Kartoffelstärke, Antioxidationsmittel Schwefeldioxid.

Nährwerte pro 100 g
Brennwert: 1275 kJ (300 kcal)
Eiweiß: 2,1 g
Kohlenhydrate: 70 g
Fett: 0,7 g
Unverbindliche Preisempfehlung 100 Gramm: 2,49 €


08.05.2009 - ULTRA SPORTS lädt ein:

Exklusives Lauftraining mit dem Olympiasieger Jan Frodeno

Der amtierende Olympiasieger im Triathlon Jan Frodeno wird sich am kommenden Freitag (08.05.2009) beim Vitalstoffexperten Dr. Wolfgang Feil in Kusterdingen die letzten wichtigen nährstoffmedizinischen Tipps für die Saison 2009 holen. Seit 2007 setzt der Triathlet auf die Beratung Dr. Feils im Bereich Ernährung, Verletzungsprophylaxe und Regeneration. Im Vorfeld der Olympischen Spiele in Peking ließ sich Frodeno in Kusterdingen die letzten Informationen zur Ernährungsoptimierung und Wettkampfversorgung mit auf den Weg geben.

[...den ganzen Artikel als PDF-Dokument betrachten [566 KB] ]


27.04.2009

runnersportal.de gewinnt weitere bedeutende Koorperationspartner

Auf der FIBO 2009 in Essen sprach Torsten Kleinert mit Martin Bruderer (Executive MBA, Head of Sports Department) des schweizerischen Unternehmens idiag und gewinnt diesen mit dem herausragenden Produkt SpiroTiger als Partner für runnersportal.de.
Weitere Informationen zum SpiroTiger finden Sie unter: SpiroTiger

In Sachen Sporternährung und bei der Beratung zu Sportverletzungen verlässt sich runnersportal.de zukünftig auf Dr. Wolfgang Feil und Ultra Sports, welche als Exklusiv-Partner für eine zukunftorientierte Partnerschaft gemeinsame Projekte in Angriff nehmen werden. Dr. Feil als einer der führenden Vitalstoffexperten Deutschlands und Nährstoffberater mehrerer Nationalmannschaften und Spitzensportler, bringt diese immer wieder zu Spitzenleistungen. Weitere Informationen zu Dr. Wolfgang Feil oder Ultra Sports finden Sie unter www.dr-feil.com und www.ultra-sports.de.


Veranstaltungshinweis:

Foto:

Michael Spangenberg

Termin-Ankündigung:
9. RYKÄ Frauenlauf in Hamburg am 8. August 2009


Essen, März 2009 – Sportliche Frauen willkommen! Egal ob Läuferin, Walkerin, sportliche Schülerin oder Einsteigerin, alle Frauen können mitlaufen beim Rykä Frauenlauf in Hamburg am 8. August. Der Veranstalter bietet unterschiedliche Kategorien an, so dass jede Sportlerin mit Spaß dabei sein kann.

Der Startschuss für alle Laufkategorie fällt am Samstag, dem 8. August 2009 ab 16 Uhr. Die längere Strecke geht rund um die Außenalster über 7,2 Kilometer.

Die Lauf-Kategorien der Veranstaltung:

Die Anmeldung ist bereits online geöffnet. Nähere Infos und Anmeldung finden Sie unter:

www.hamburger-frauenlauf.de

Wie schon im letzten Jahr bietet der Veranstalter auch ein umfangreiches Wellness- und Musikprogramm für Sportlerinnen und Publikum.

RYKÄ Sportschuhe: For women who do
Bei RYKÄ designed und entwickelt ein Frauenteam zusammen mit führenden Orthopäden spezielle Sportschuhe, die die spezifischen Bedürfnisse der sportlichen Frau berücksichtigen. Denn Frauenfüße sind nicht einfach nur kleiner als die der Männer, sie sind anders. Dies hat RYKÄ schon vor 20 Jahren erkannt und verbessert seitdem den optimalen Tragekomfort für die weiblichen Füße. Und die Schuhe überzeugen die modebewusste Sportlerin nicht nur durch die exakte Passform, die optimale Dämpfung und den idealen Halt, sondern auch durch das feminine Design.

www.hamburger-frauenlauf.de
www.ryka.de


Vor kurzem konnte runnersportal.de einen neuen Partner gewinnen! Wir dürfen Ihnen die Webseite crazyruns.com vorstellen:

crazyruns.com – verrückte Läufe in Europa

Läufer wollen Abwechslung! Dies gilt nicht nur beim alltäglichen Training, sondern auch bei den Wettkämpfen. Hin und wieder sollte nun mal etwas Besonderes dabei sein! Doch was nur? Wer kennt schon richtig verrückte und originelle Laufveranstaltungen?

Tilo Bauer aus Bremen hat sich auf die Reise durch ganz Europa gemacht und die kuriosesten Running-Events des Kontinents zusammengetragen. Dabei heraus kam „crazyruns.com“, das Infoportal für verrückte Läufe. Aktuell über 40 einzigartige Laufveranstaltungen werden ausführlich mittels Fotos, Videos, Laufberichten und hilfreichen Tipps vorgestellt. Und es werden fast täglich mehr...

So findet man auf crazyruns.com unter anderem die „Rückwärtsberglauf-Weltmeisterschaft“: ein jährlich in der Schweiz ausgetragener Berglauf, ca. 11,5 km lang, der komplett rückwärts gelaufen wird! Oder auch den „Man versus horse marathon“ in Wales, bei dem die Starter auf einer Strecke von ungefähr 35 km querfeldein nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen echte Pferde antreten müssen. Egal ob Läufe über die längste Treppe der Welt, im ewigen Eis, unter Wasser oder sogar in einem echten Gefängnis, Hauptsache originell, das ist das Motto von crazyruns.com.

Mit ein wenig Glück kann man auf crazyruns.com zudem auch noch Wildcards für die vorgestellten Laufveranstaltungen gewinnen.

http://www.crazyruns.com


Veranstaltungshinweis:


Reebook Runner's World Women's Run

Wann:
12. September (Start: 17 Uhr)

Wo: Olympia Park München, Spiridon Louis Ring 21, 80809 München

Disziplin: 5 & 8 km

Hier geht´s zur Online-Anmeldung


Seeberger und DAV Summit Club

Natural Power für weltweite Bergreisen
Seeberger und DAV Summit Club gehen gemeinsame Wege


Ulm-München, 20. März 2009 – Das Traditionsunternehmen Seeberger, bekannt für seine hochwertigen Nüsse und getrocknete Früchte, und der Bergreise-Spezialist DAV Summit Club starten eine langfristige Zusammenarbeit. Mit den zwei großen 8000er Expeditionen zum Dhaulagiri in Nepal und zum Broad Peak in Pakistan geht es los: Seeberger versorgt dabei sowohl Bergführer als auch Reiseteilnehmer mit gesunder Powernahrung.

Jeder Bergsportler weiß, wie wichtig die optimale Ernährung für eine angenehme und erfolgreiche Tour ist. Denn wer sportlich unterwegs ist, hat einen erhöhten Energieund Kalorienverbrauch, gleichzeitig steigt auch der Bedarf an Mineralien und hochwertigen Nährstoffen. Gerade beim Bergsteigen eignen sich Trockenfrüchte und Nusskerne ideal für eine bewusste und gesunde Ernährung, da sie weitestgehend naturbelassen sind und daher vom menschlichen Körper optimal verwertet werden. Außerdem liefern sie wertvolle Nährstoffe, Aminosäuren und Mineralien.

Seeberger und der DAV Summit Club in Kooperation
Seeberger wird in den nächsten Jahren Bergführer und Reiseteilnehmer des DAV Summit Clubs mit Produkten unterstützen und zahlreiche Produkte anbieten. Von getrockneten Apfelringen über Aprikosen, Bananenstücke, Mischobst, Fruchtriegel, Studentenfutter über Cashew- und Erdnusskerne bis hin zu getrockneten Bio-Tomaten sind sowohl Natural Power- als auch salzige Nuss-Snacks dabei.

Über Seeberger: Ein Traditionsunternehmen bürgt für Qualität
Seeberger bietet ausgewählte Trockenfrüchte, Nüsse und Getreide aus der ganzen Welt. Die Produkte werden in unterschiedlichen Klimazonen nach den gleichen strengen Seeberger Standards angebaut, geerntet, sortiert, kontrolliert, gelagert und geliefert. Gelagert werden die Produkte in voll klimatisierten Lagern mit individuellen Temperaturzonen für jedes Produkt. Mittlerweile gibt es die hochwertigen Produkte in 30 Ländern zu kaufen. Seit über 160 Jahren ist Seeberger als renommiertes Handelsunternehmen tätig und kann daher auf jahrzehntelange Erfahrung im Import von empfindlichen Lebensmitteln zurückblicken.

Über den DAV Summit Club: aktive Berg- und Kulturerlebnisse weltweit
Der DAV Summit Club veranstaltet seit mehr als 50 Jahren Reisen in die attraktivsten Bergregionen der Erde. Es gehört zum Selbstverständnis der renommierten Bergsteigerschule des Deutschen Alpenvereins, nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ Gutes und Bewährtes ständig zu optimieren und Trends zu setzen. Zur Partnerschaft mit Seeberger sagt Achttausender-Bergsteiger Luis Stitzinger aus der Expeditionsabteilung: „Seeberger stattet als Premium-Hersteller von Naturprodukten unsere Expeditionen auf die hohen Berge der Welt mit 100 Prozent Natur-Power aus. Hochwertige Trockenobstmischungen sorgen für ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt, schmackhafte Fruchtriegel für die nötige Energie. Ausgewogene Ernährung erhöht maßgeblich die Gipfelchancen!“


Arnold Schwarzenegger trainiert mit Life Fitness

Unterschleißheim, März 2009 – Arnold Schwarzenegger setzt auf Life Fitness. Der ehemalige Bodybuilding-Star und Schauspieler bereist seit 2003 als erfolgreicher Gouverneur von Kalifornien die Welt. Als begeisterter Fitness-Fan trainiert er noch täglich und nutzt seit Jahren ausschließlich die Geräte der Premium-Marke Life Fitness. So trainierte er auch während seines Aufenthalts anlässlich der CeBIT vom 3.-8. März in Hannover mit dem High-End Lifecyle®- Fahrradergometer 95C Engage der Elevation Serie von Life Fitness.

Artikel als PDF mit Produktdetails >>>Download [88 KB]