Follow theRunaholic on Twitter
PageRank Verifizierung www.runnersportal.de


RUNAHOLIC TV
On Air
YouTube
clipfish

RUNAHOLIC buchen

Bücher

Laufend durchs Revier

cIm Ruhrgebiet ist in den letzten Jahren eine Vielzahl besonderer Laufveranstaltungen entstanden. Es handelt sich dabei um Veranstaltungen an außergewöhnlichen Orten. Sie finden an Kulturdenkmälern statt, wie zum Beispiel an der Zeche Zollverein in Essen, am Duisburger Innenhafen, am Nordsternpark in Gelsenkirchen oder auch an der Jahrhunderthalle in Bochum so wie in Parkhäusern und Einkaufszentren. Der Autor beschreibt seine Heimat - das Ruhrgebiet – aus Sicht eines Laufsportlers mit einem Rückblick auf die Historie der eindrucksvollen Veranstaltungsorte. Vor nicht all zu langer Zeit wurde an diesen Plätzen noch Kohle abgebaut und Stahl produziert. Heute erlebt man diese Orte in neuer Weise - unter anderem beim Laufen.
Es gibt Geschichten von besonderen Trainingsläufen am Tetraeder oder am Sonnenobservatorium oder auch von längeren Strecken durch einen großen Teil des Ruhrgebiets beim Ruhr-Marathon.
Sein läuferisches Highlight erlebt der Autor bei seiner Teilnahme an der TrailRun WM in Dortmund. An drei Tagen kämpft er sich durch den Dortmunder Süden und genießt es, sich als (nur) Hobbyläufer mit internationalen Laufprofis zu messen. Die Vorbereitung auf dieses Riesenevent und die Teilnahme an der TrailRun WM bieten den Stoff für den Abschluss von „Laufend durchs Revier“. Heftige Verdauungsstörungen während des Trainings, die ein oder andere Verletzung im Vorfeld, ein ausgestreckter Zeigefinger bei der Akkreditierung und eine Irrfahrt durch Dortmund-Hörde bieten unter anderem den Stoff für die nicht immer ganz ernst gemeinte Abenteuergeschichte.

„Laufend durchs Revier“ beschreibt das Ruhrgebiet aus Sicht eines Laufsportlers. Bei Wettkämpfen und Trainingsläufen im Revier erlebt der Autor seine Heimat wie sie sich heute darstellt und erinnert sich daran, wie das Revier einmal aussah.
Dieses Buch weckt Interesse daran, das Ruhrgebiet zu erkunden, und das nicht nur laufend. Die beschriebenen Orte können auch gerne erwandert oder bei einem Spaziergang erkundet werden.
Ein Buch, mit dem der Leser das Ruhrgebiet in besonderer Weise erlebt.

Laufend unterwegs

„Laufend unterwegs“ ist eine Sammlung von Laufgeschichten. Sie sind interessant, amüsant und regen manchmal zum Nachdenken an. Als Einstiegslektüre für Laufanfänger, als Motivationshilfe in Zeiten der Trainingsunlust oder einfach als kleines Mitbringsel für Läufer ist dieses Buch ideal geeignet.

Die Geschichten handeln von Trainingsläufen, Teilnahmen an kleinen und größeren Veranstaltungen, ersten Triathlonversuchen und Problemen beim Training. Dazu genießt der Autor seinen ersten Hindernis-Crosslauf und wühlt sich mit tausenden Sportlern durch tiefen Schlamm und klettert über Strohballenwände. Aber auch die Einsicht, dass man ohne Training nichts erreichen kann, bekommt er am eigenen Leib zu spüren.

Der Autor beschreibt seine Erlebnisse bei großen und kleinen Laufveranstaltungen sowie seine Gedanken, die ihm beim Laufen in den Sinn kommen. Einige Geschichten beschreiben die Veranstaltungen aus persönlicher Sicht des Autors, andere spiegeln seine Gedankenwelt wider, wenn er „Laufend unterwegs“ ist.

Über den Autor

Frank Pachura ist gebürtiger Dortmunder und wohnt seit Mitte der 90er Jahre in Welver im Kreis Soest. Der Vater zweier Töchter begann mit dem Laufsport im Jahr 2000 und ist inzwischen vielfacher Marathonfinisher, Ultramarathoni, mehrfacher Triathlet, 24-Stunden-Läufer und Trailrun-WM-Finisher. Mit seiner Partnerin durchstreift er laufend immer neue Reviere. Um seine Eindrücke dabei festzuhalten, hat er immer Stift, Zettel und Fotoapparat dabei.


Laufend unterwegs

Liebe Laufsportfreunde,

in den letzten Jahren habe ich nach vielen Trainingsläufen oder Wettkämpfen meine Gedanken und Erlebnisse schriftlich festgehalten. Zu vielen dieser Geschichten habe ich positive Rückmeldungen bekommen.
Das hat mich dazu bewogen, eine Sammlung meiner Laufgeschichten als Taschenbuch herauszugeben.
Im September 2008 ist es nun erschienen und überall im gut sortierten Buchhandel erhältlich.
Bei Laufsport bunert in Dortmund und beim Active Sportshop in Hamm ist es jederzeit vorrätig.

„Laufend unterwegs“ ist eine Sammlung von Laufgeschichten.
Sie sind interessant, amüsant und regen manchmal zum Nachdenken an.
Als Einstiegslektüre für Laufanfänger, als Motivationshilfe in Zeiten der Trainingsunlust oder einfach als kleines Mitbringsel für Läufer ist dieses Buch ideal geeignet.
Viel Vergnügen beim Lesen und Laufen.
Frank

Laufend unterwegs, Frank Pachura, 7,90 €
Conrad Stein Verlag, ISBN 978-3866862531

Weitere Buchtipps

Weitere Buchtipps

Weitere Buchtipps

Weitere Buchtipps